Bauchverletzung Zusammenfassung

Bauchverletzungen im Überblick – Ätiologie, Pathophysiologie, Symptome, Diagnose und Prognose in der MSD Manuals Ausgabe für medizinische Fachkreise. Ärzte teilen Bauchverletzungen nach der Art der Struktur ein, die verletzt ist, und wie die Verletzung eingetreten ist. Zu den Strukturen zählen. Bauchwand. Eine Bauchverletzung, also eine Verletzung der Bauchorgane, kann entweder durch stumpfe Gewalt oder durch eine direkte Perforation auftreten. Das stumpfe Bauchtrauma („innere Bauchverletzung“). Das stumpfe Bauchtrauma tritt als Folge einer physikalischen Gewalteinwirkung auf das Abdomen. Gewalteinwirkung von außen auf den Brustkorb kann zu Knochen(-Rippen)​brüchen sowie zur Verletzung innerer Organe führen. Bei Brustkorbverletzungen​.

Bauchverletzung

Erste Hilfe bei Bauchverletzungen. (juan_g_aunion / hazelblomkamp.co). Eine Bauchverletzung entsteht durch stumpfe Gewalteinwirkung auf den. Das stumpfe Bauchtrauma („innere Bauchverletzung“). Das stumpfe Bauchtrauma tritt als Folge einer physikalischen Gewalteinwirkung auf das Abdomen. Ärzte teilen Bauchverletzungen nach der Art der Struktur ein, die verletzt ist, und wie die Verletzung eingetreten ist. Zu den Strukturen zählen. Bauchwand.

Danish: B. This vocabulary is currently being built up from scratch. We need your help: Please review or record entries!

Sorry, no translations found! For more information please use the links below or search the forum for "Bauchverletzung"!

Report missing translation Hint : Double-click next to phrase to retranslate — To translate another word just start typing!

Search time: 0. Contribute to the Dictionary: Add a Translation Do you know Danish-English translations not listed in this dictionary?

Please tell us by entering them here! Wenn kein Blut aspiriert wird, wird 1 l kristalloide Lösung eingeführt und wieder herausgespült.

Die DPL hat eine niedrige Spezifität, da sie viele Läsionen identifiziert, die keine operative Reparatur benötigen und somit zu einer hohen negativen Inzidenz bei der Laparotomie führt.

Eine DPL übersieht auch retroperitoneale Verletzungen. DPL kann jedoch in bestimmten klinischen Situationen nützlich sein, z.

Eine stetige Verschlimmerung von Schmerzen innerhalb des ersten Tages lässt eine Hohlorganperforation vermuten.

Eine Verschlimmerung nach mehreren Tagen sollte den Verdacht auf einen Abszess lenken, besonders wenn die Schmerzen von Fieber und Leukozytose begleitet werden.

In beiden Fällen wird eine Bildgebung mittels Sonograhie oder CT bei stabilen Patienten veranlasst, gefolgt von einer operativen Reparatur.

Die Diagnose erfordert die Messung des intra-abdominalen Drucks, in der Regel mit einem Druckwandler, der mit dem Blasenkatheter verbunden wird.

Wenn Patienten mit solchen Anzeichen auch Anzeichen von Organversagen z. Normalerweise wird der Bauch offen gelassen. J Trauma 68 3 , Doch Patienten, bei denen ein hämorrhagischer Schock aufzutreten scheint, sollten Reanimation zur Schadensbegrenzung erhalten, bis die Blutung kontrolliert werden kann.

Die Schadenskontrolle verwendet Reanimationsblutprodukte in einem etwaigen Verhältnis von 1: 1: 1 von Plasma zu Plättchen zu roten Blutzellen, um die Verwendung von kristalloiden Lösungen zu minimieren 1.

Einige hämodynamisch instabile Patienten werden für eine sofortige explorative Laparotomie vorbereitet wie oben beschrieben.

Bei der Mehrheit der Patienten, die keine eine sofortige Operation erfordern, aber intra-abdominale Verletzungen haben, die durch Bildgebung identifiziert wurden, kommen Beobachtung, angiographische Embolisation und, weniger häufig, ein operativer Eingriff in Frage.

Eine Prophylaxe mit Antibiotika ist nicht notwendig, wenn die Patienten ohne Operation behandelt werden können. Allerdings werden Antibiotika oft vor der chirurgischen Exploration verabreicht, wenn Patienten eine Indikation zur Operation entwickeln.

Beobachtung mit Beginn in der Intensivstation ist oft bei hämodynamisch stabilen Patienten mit solider Organverletzung angezeigt.

Viele von ihnen werden von selber wieder gesund. Patienten, bei denen in der CT Mengen an freier Flüssigkeit gesehen werden kann, aber keine spezifische Organverletzung identifiziert werden konnte, werden ebenfalls beobachtet, vorausgesetzt, sie haben keine Anzeichen einer Peritonealdialyse.

Allerdings ist freie Flüssigkeit ohne Nachweis einer festen Organverletzung auch der häufigste radiologische Befund bei Hohlorganverletzungen, obwohl dieser Befund eine niedrige Spezifität hat.

Weil Beobachtung bei Hohlorganperforationen nicht geeignet ist, da viele Patienten aufgrund der Bauchfellentzündung eine Sepsis entwickeln, sollte der Arzt eine niedrigere Schwelle für die operative Exploration bei Patienten mit isolierter freier Flüssigkeit und verschlechtertem Zustand nach einer gewissen Zeit der Beobachtung ansetzen.

Während der Beobachtung werden die Patienten mehrmals am Tag untersucht vorzugsweise durch den gleichen Prüfer. Dazu wird ein Blutbild veranlasst, in der Regel alle 4—6 h.

Eine kontinuierliche Notwendigkeit zur Transfusion z. Die beigemessene Bedeutung der Transfusionsnotwendigkeit und der Änderung des Hämatokritwertes hängt von dem verletzten Organ ab, sowie von anderen assoziierten Verletzungen z.

Verletzungen, die ebenfalls für Blutverlust sorgen , aber auch von der physischen Zustand des Patienten. Bei Patienten mit Verdacht auf erhebliche Blutungen sollte eine Angiographie mit Embolisation oder eine sofortige Laparotomie in Erwägung gezogen werden.

Patienten, die stabil bleiben, werden normalerweise nach 12—48 h auf eine reguläre Station verlegt, je nach der Schwere der abdominalen und anderen Verletzungen.

Aktivierung und Ernährung werden so durchgeführt, wie der Patient es verträgt. Normalerweise können Patienten nach 2—3 Tagen nach Hause entlassen werden.

Sie werden jedoch angehalten, ihre Aktivität für die Dauer von 6—8 Wochen auf ein Minimum zu beschränken. Es ist nicht klar, welche asymptomatischen Patienten eine bildgebende Untersuchung vor der Wiederaufnahme des normalen Alltagslebens erfordern, vor allem, wenn schweres Heben, Kontaktsportarten oder ein erneutes abdominales Trauma wahrscheinlich sind.

Patienten mit Verletzungen hohen Grades haben das höchste Risiko, Folgekomplikationen zu entwickeln und sollten deshalb am ehesten eine Bildgebung erhalten.

Eine Laparotomie wird entweder wegen der Verletzungsart oder wegen des klinischen Status durchgeführt z. Bei den meisten Patienten ist ein einmaliger Eingriff ausreichend, bei dem die Blutung gestoppt und Verletzungen repariert werden.

Allerdings sind Patienten mit ausgedehnten intra-abdominalen Verletzungen, die sich einem längeren initialen chirurgischen Eingriff unterziehen, oft schlechter dran, besonders wenn sie auch noch andere ernste Verletzungen haben oder unter einem länger andauernden Schock gelitten haben.

In solchen Fällen kann die Mortalität dadurch verringert werden, dass der Chirurg zunächst einen kürzeren Eingriff vornimmt eine sogenannte schadensbegrenzende Operation , bei der Blutung und enterische Spillage kontrolliert werden z.

Die Patienten werden dann in der Intensivstation stabilisiert und für die Verbandentfernung und eine endgültige Reparatur in den OP gebracht, sobald sich ihr Zustand normalisiert hat besonders der pH-Wert und die Temperatur : Dies ist normalerweise innerhalb von 24 Stunden der Fall —oder früher, wenn sich ihr Zustand trotz Wiederbelebung klinisch verschlechtert.

Da Patienten, die einem schadensbegrenzenden Eingriff unterzogen werden, schwerstverletzt sind, ist die Mortalität immer noch hoch und nachfolgende intra-abdominale Komplikationen sind häufig.

Eine Hämostase wird durch Injizieren einer thrombogenen Substanz z. Obwohl es darüber keinen Konsens gibt, gehören zu den allgemein akzeptierten Indikationen für eine angiographische Embolisation die Folgenden:.

Verletzung eines soliden Organs insbesondere der Leber oder eine Beckenfraktur mit Blutungen, die stark genug sind, um eine Reanimation oder Transfusion zu erfordern.

Die angiographische Embolisation wird nicht für instabile Patienten empfohlen, weil die Radiologieabteilung keine optimale Umgebung für die Bereitstellung von Intensivpflege ist.

Zusätzlich sollten verlängerte Versuche einer Embolisation bei Patienten, deren Blutungen kontinuierliche Transfusion erfordert, fallengelassen werden.

Ein operativer Eingriff ist hier eher am Platz. Doch mit zunehmender Verfügbarkeit von Hybrid-OPs OP mit angiographischen Interventionsfähigkeiten , können einige instabile Patienten in der Lage sein sich - wenn nötig - einer Angiographie sowie chirurgischer Behandlung in schneller Folge zu unterziehen.

Holcomb JB, Tilley BC, Baraniuk S, et al: Transfusion of plasma, platelets, and red blood cells in a vs a ratio and mortality in patients with severe trauma.

JAMA 5 , Komplikationen bei Bauchverletzungen können akut z. Blutungen oder verzögert z. Abszess, Verstopfung oder Darmverschluss, verzögerter Hämatomruptur.

Die abdominale Untersuchung lässt nicht zuverlässig den Schweregrad einer Bauchverletzung erkennen. Wenn bei Patienten Austreten der Eingeweide, Schock durch penetrierendes Bauchtrauma oder Peritonitis vorliegen, führen Sie unverzüglich eine Probelaparotomie für diagnostische Tests durch.

Bildgebung typischerweise Ultraschall oder CT ist in der Regel nach stumpfen oder penetrierenden Verletzungen erforderlich, es sei denn, es gibt klare Beweise, dass eine Laparotomie vorliegt, oder der Verletzungsprozess gering ist,.

Sollten die Schmerzen allmählich zunehmen oder klinischen Anzeichen auf eine Verschlechterung hindeuten, ziehen Sie eine verzögerte Komplikation in Betracht.

Von der Entwicklung neuer Therapien, mit denen Krankheiten behandelt und ihnen vorgebeugt wird, um bedürftigen Menschen zu helfen, haben wir uns dazu verpflichtet, die Gesundheit und das Wohlbefinden weltweit zu verbessern.

Das Manual wurde erstmals als Service für die Allgemeinheit veröffentlicht. Erfahren Sie mehr über unsere Verpflichtung zum globalen medizinischen Wissen.

Klicken Sie hier, um dies zu überprüfen. Medizinische Themen. Häufig diskutierte Gesundheitsthemen. Videos Abbildungen Bilder Quizfragen.

Neuheiten u. Verfahren u. Mit freundlicher Genehmigung von Unser Unternehmen Forschung. Medizinische Themen und Kapitel.

Klassifikation Assoziierte Verletzungen. Symptome und Beschwerden. Inspektion Palpation. Beobachtung Laparotomie Angiographische Embolisation Behandlungshinweis.

Wichtige Punkte. Testen Sie Ihr Wissen. Welche der folgenden Kategorien zählt zu den Toxinen mit der höchsten Priorität? Weitere Inhalte.

LastRevisionDate Inhalt zuletzt geändert Feb Zur Patientenaufklärung hier klicken. Nicht alle durchdringenden abdominalen Verletzungen stammen Da viele intra-abdominale Verletzungen ohne eine besondere Behandlung Verletzungen werden oft nach der beschädigten Struktur kategorisiert:.

Ein Bauchtrauma wird in der Regel auch durch den Mechanismus der Verletzung kategorisiert:. Zu Spätfolgen von abdominalen Verletzungen gehören.

Nieren Niereninsuffizienz verursachend. Tipps und Risiken Nicht alle durchdringenden abdominalen Verletzungen stammen von Wunden an der Bauchdecke.

Klinische Abklärung. Tipps und Risiken Da viele intra-abdominale Verletzungen ohne eine besondere Behandlung ausheilen, ist das primäre Ziel des Arztes, die Verletzungen zu identifizieren, die der Behandlung bedürfen.

Hämodynamischer Instabilität aufgrund eines eindringenden Bauchtraumas. Bildgebende Verfahren Sonographie, CT. Manchmal Laparotomie für Blutstillung, Organreparatur, oder beides.

Eine Verschlechterung des hämodynamischen Status. Eine signifikante Abnahme von Hämatokrit z. War diese Seite hilfreich?

Ja Nein. Thoraxverletzungen im Überblick.

Erste Hilfe bei Bauchverletzungen. (juan_g_aunion / hazelblomkamp.co). Eine Bauchverletzung entsteht durch stumpfe Gewalteinwirkung auf den. Bei Bauchverletzungen unterscheidet man zwischen einer offenen Bauchverletzung (1) und einer geschlossenen Bauchverletzung. Bei offenen Verletzungen. Bauchverletzung. Ursachen: stumpfes Bauchtrauma; spitzes Bauchtrauma. Benötigtes Schminkmaterial: je nach Verletzung. Schminktechnik. Stumpfe oder gedeckte Bauchverletzungen sind von offenen oder perforie- renden zu unterscheiden, weil sie wenigstens teilweise einer unterschied-. Bauchverletzung. Bauchverletzung. Verletzungen im oder am Bauch können durch stumpfe Gewalteinwirkung entstehen, auch dann, wenn. Bauchverletzung

Bauchverletzung - Bauchverletzung / Abdominaltrauma

Sonja Weth. Simon Tschenett. Johanna Moser. Marion Gutknecht.

Hint : Double-click next to phrase to retranslate — To translate another word just start typing!

Search time: 0. Contribute to the Dictionary: Add a Translation Do you know English-Spanish translations not listed in this dictionary?

Please tell us by entering them here! Before you submit, please have a look at the guidelines. If you can provide multiple translations, please post one by one.

Hämatome der Milz und, seltener, Hämatome der Leber können rupturieren, oft in den ersten Tagen nach der Verletzung obwohl manchmal auch Monate später , und sie können eine erhebliche verzögerte Blutung hervorrufen.

Darmwandhämatome können in seltenen Fällen eine Darmstenose, in der Regel Monate bis Jahre später, verursachen.

Allerdings gibt es auch Fallberichte von Darmverschlüssen, die schon zwei Wochen nach einem stumpfen Trauma vorkommen. Intra-abdominale Abszesse sind in der Regel das Ergebnis einer unerkannten Hohlorganperforation, kann aber auch eine Komplikation der Laparotomie sein.

Ein Darmverschluss entwickelt sich selten Wochen oder Jahre nach der Verletzung durch ein Darmwandhämatom oder durch Verwachsungen nach intestinalen serösen oder mesenterialen Rissen.

Häufiger ist der Darmverschluss eine Komplikation der explorativen Laparotomie. Galle kann aus der rohen Oberfläche einer geschädigten Leber oder von einem verletzten Gallengang ausgeschieden werden.

Sie kann sich in der gesamten Bauchhöhle verbreiten oder in einer deutlichen Flüssigkeitsansammlung eingekapselt werden, einem sogenannten Biloma.

Ein abdominales Kompartmentsyndrom ähnelt dem Kompartmentsyndrom in den Extremitäten nach orthopädischen Verletzungen.

Ein abdominales Kompartmentsyndrom, mesenteriale und intestinale kapillare undichte Stellen z. Andere betroffene Organe sind.

Lunge ein erhöhter Druck im Bauchraum kann die Atmung beeinträchtigen, was zu Hypoxämie und Hyperkapnie führen kann. Herz-Kreislauf-System ein erhöhter Druck im Bauchraum verringert den venösen Rückfluss aus den unteren Extremitäten, was zu Hypotonie führt.

ZNS der intrakranielle Druck kann erhöht sein, möglicherweise durch Anstieg des zentralen Venendrucks, wodurch eine adäquate Venendrainage vom Gehirn verhindert wird, durch eine Verringerung der zerebralen Perfusion, was intrakranielle Verletzungen verschlimmern kann.

So entwickelt es sich oft nach einer Laparotomie wegen einer schweren Bauchverletzung, begleitet von einem Schock.

Es kann aber auch dann auftreten, wenn nicht direkt das Abdomen betroffen ist, wie z. Sobald sich ein Multiorganversagen entwickelt hat, ist der einzige Weg, um das Leben des Patienten zu retten, die abdominalen Inhalte zu dekomprimieren, in der Regel durch eine Laparotomie.

Bauchschmerzen sind in der Regel vorhanden, jedoch ist der Schmerz oft geringfügig und daher leicht durch andere, schmerzhafte Verletzungen z.

Frakturen oder durch eine veränderte Empfindung z. Schmerzen aufgrund einer Verletzung der Milz strahlen manchmal bis zur linken Schulter hinauf.

Schmerzen augrund einer kleinen Darmperforation sind typischerweise zunächst minimal, verschlimmern sich aber in den ersten Stunden stetig.

Patienten mit einer Nierenschädigung können eine Hämaturie feststellen. Bei der Untersuchung der Vitalfunktionen kann es einen Hinweis auf eine Hypovolämie Tachykardie oder einen Schock geben z.

Nicht alle durchdringenden abdominalen Verletzungen stammen von Wunden an der Bauchdecke. Stumpfe Traumata verursachen Ekchymosen z.

Eine Bauchauftreibung nach einemTrauma deutet in der Regel auf schwere Blutungen 2—3 l hin, aber die Bauchauftreibung kann selbst bei Patienten, die viel Blut verloren haben, nicht auffallen.

Abdominale Druckschmerzempfindlichkeit liegt oft vor. Dieses Zeichen ist jedoch sehr unzuverlässig, da auch Prellungen der Bauchdecke zu Druckschmerzempfindlichkeit führt und viele Patienten mit intra-abdominalen Verletzungen haben irreführende Ergebnisse bei Untersuchungen, wenn sie durch andere Verletzungen abgelenkt sind oder ein verändertes Sensorium haben oder wenn ihre Verletzungen vor allem retroperitoneal sind.

Obwohl sie nicht sehr genau sind, wenn sie erkannt werden, weisen peritoneale Zeichen z. Die rektale Untersuchung kann einen ausgeprägten Blutabgang aufdecken, der von einer penetrierenden Verletzung des Kolons herrühren kann.

Obwohl diese Befunde recht spezifisch sind, sind sie nicht sehr sensitiv. Wie bei allen Patienten mit einem schweren Trauma führen Ärzte eine sorgfältige und vollständige Abklärung durch, bei gleichzeitiger Reanimation s.

Annäherung an den Traumapatienten. Da viele intra-abdominale Verletzungen ohne eine besondere Behandlung ausheilen, ist das primäre Ziel des Arztes, die Verletzungen zu identifizieren, die der Behandlung bedürfen.

Nach der klinischen Abklärung benötigen einige wenige Patienten dringend eine untersuchende Laparotomie anstatt von weiteren Tests.

Dazu gehören Patienten mit:. Diese Patienten haben in der Regel ein isoliertes stumpfes Bauchtrauma und einen weniger heftigen Unfallhergang, ein normales Sensorium und keine Druckschmerzhaftigkeit oder Zeichen einer Peritonealdialyse.

Sie sollten jedoch darauf hingewiesen werden, sofort zurückzukommen, wenn sich die Schmerzen verschlimmern. Patienten mit isolierten vorderen Bauchstichwunden, die nicht in die Faszien eingedrungen sind, können auch kurz beobachtet und entlassen werden 1.

Doch die meisten Patienten haben keine solchen klaren positiven oder negativen Befunde und brauchen daher eine Untersuchung auf intra-abdominale Verletzungen.

Zu den Testmöglichkeiten gehören. Darüber hinaus sollte bei Patienten in der Regel auch ein Röntgenthorax gemacht werden, um freie Luft unter dem Zwerchfell zu überprüfen was auf eine Perforation eines Hohlorgans hindeutet , sowie ein erhöhtes Zwerchfell was auf eine Zwerchfellruptur hinweist.

Röntgenaufnahmen des Beckens werden bei Patienten vorgenommen, die am Becken empfindlich auf Druck reagieren und deren Ergebnis bei der klinischen Untersuchung unklar war.

In Frage kommt eine Röntgenaufnahme des Beckens auch, wenn der Patient einen Unfall mit einer starken Dezeleration erlebt hat.

Labortests sind zweitrangig. Ein Blutbild mit einer Bestimmung des Hämatokritspiegels ist ebenfalls sinnvoll bei Patienten mit offensichtlich schwerwiegenden Verletzungen.

Tests zur Überprüfung der Pankreas- und Leberenzyme sind nicht empfindlich oder genau genug, um wichtige Hinweise für Patienten mit Organverletzungen zu offenbaren.

Das Labor sollte eine "Type and Screen"- Bestimmung vornehmen, falls eine Bluttransfusion notwendig wird; die Kreuzprobe und Blutgruppenbestimmung wird durchgeführt, wenn eine Transfusion sehr wahrscheinlich ist.

Serumlaktat oder eine Bestimmung des Basendefizits aus der arteriellen Blutgasanalyse kann dazu beitragen, einen okkulten Schock zu entdecken.

Die gewählte Methode, um intra-abdominale Verletzungen zu erkennen, hängt von dem Verletzungsmechanismus und der klinischen Untersuchung ab.

Blindes Herumstochern in der Wunde mit einem stumpfen Instrument z. Wattestäbchen, Fingerspitze sollte unterlassen werden.

Wenn das Bauchfell verletzt worden ist , kann diese Art von Untersuchung zu Infektionen führen oder weiteren Schaden verursachen.

Dazu wird in der Regel Lokalanästhesie eingesetzt und die Wunde ausreichend geöffnet, um eine vollständige Sicht auf den betroffenen Bereich zu ermöglichen.

Wenn die vordere Faszie durchdrungen wurde, werden Patienten für serielle klinische Untersuchungen zugelassen; eine explorative Laparotomie wird durchgeführt, wenn sich peritoneale Zeichen zeigen oder sich eine hämodynamische Instabilität entwickelt.

Wenn die Faszie nicht verletzt ist, kann der Patient entlassen werden, nachdem die Wunde gereinigt und repariert wurde. Bei Schussverletzungen führen die meisten Ärzte eine explorative Laparotomie durch, es sei denn, die Wunde ist eindeutig eine Schürfwunde oder ein Streifschuss und es liegt weder eine Peritonitis noch eine Hypotonie vor.

Allerdings priorisieren einige Zentren einen nichtoperativen Umgang bei Patienten mit einer einzigen Verletzung eines soliden Organs meist die Leber und untersuchen deshalb stabile Patienten mit Schussverletzungen lieber mittels CT.

Eine lokale Exploration der Wunde findet in der Regel bei Schussverletzungen nicht statt. Normalerweise untersuchen Kliniker mit Sonographie oder CT, manchmal auch mit beidem.

Eine Sonographie , manchmal auch als FAST-Test bezeichnet für "focused assessment with sonography in trauma" , kann während der ersten Untersuchung angewendet werden, ohne dass der Patient in die Radiologie transportiert werden muss.

Eine CT erfolgt normalerweise mit einem i. Before you submit, please have a look at the guidelines. If you can provide multiple translations, please post one by one.

Make sure to provide useful source information. Important: Please also help by verifying other suggestions! To avoid spam or junk postings you will be asked to log in or specify your e-mail address after you submit this form.

More information Links to this dictionary or to single translations are very welcome!

More information Links to this Bauchverletzung or to single translations are very welcome! Ein Darmverschluss entwickelt sich click Wochen oder Jahre nach der Verletzung durch ein Darmwandhämatom oder durch Verwachsungen nach intestinalen Ranking Brettspiele oder mesenterialen Rissen. Inspektion Palpation. Andere betroffene Organe sind. Die beigemessene Bedeutung der Transfusionsnotwendigkeit Kostenlos Casino Download der Änderung des Hämatokritwertes hängt von dem verletzten Organ ab, sowie von anderen assoziierten Verletzungen z. Holcomb JB, Tilley BC, Baraniuk S, et al: Transfusion of plasma, platelets, and red blood cells in a vs a ratio and mortality in patients with severe trauma. Bauchverletzung Esther Bosshard. Susanne Imhof. Obwohl diese Befunde recht spezifisch sind, sind sie nicht sehr sensitiv. Marcel Tschopp. Hämodynamischer Instabilität aufgrund eines eindringenden Bauchtraumas. Violetta Marien. Monika Ea Sportd. Ivan Vuko-Tokic. Lehel Török. Tenzin Lamdark. Birgit Höppner. Annegret Engler. Karin Steele.

Bauchverletzung Video

Bauchverletzung - M-A-U-S Erste Hilfe Kurs - Video Tutorial Alexandra Smith. Die Schmerzen können allerdings auch leicht sein. Marco Frey. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Maya Schneider. Sina Schmidt. Angelika Rüsch. Jessica Scherz.

Bauchverletzung - Verletzungen des Brustkorbs

Tests zur Überprüfung der Pankreas- und Leberenzyme sind nicht empfindlich oder genau genug, um wichtige Hinweise für Patienten mit Organverletzungen zu offenbaren. Barbara Huggler. Bei der Schonhaltung versucht der Betroffene eine Entspannung der Bauchdecke zu erreichen.

2 Gedanken zu “Bauchverletzung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *